Yoga-Schule Maria Dirks
Flieder_210x100
Apfelbluete_210x100

Yoga-Philosophie

Du praktizierst Yoga und möchtest tiefer in das philosophische Wissen des Yoga einsteigen? Dann könnte

Der achtgliedrige Yoga nach Patanjali

dir wertvolle Erkenntnisse schenken, wie der menschlichen Geist (Gedanken und Gefühle) ausgerichtet ist. Durch diese Erkenntnisse kannst du dir wiederum Deine typischen Verhaltensweisen bewusst machen und erkennen, was dich hinführt zum Glücklich-SEIN.

Das Wort "Yoga" betrifft nicht irgendeine Technik, sondern einen Zustand, einen Zustand der Einheit, einen Zustand ohne Trennung, ohne Teilung. Diese haben die “alten Yogis” erkannt, indem sie ihre eigenen Geanken und Gefühle genau beobachtet haben. Dabei haben sie erkannt, was der bewussten Beherrschung des Geistes im Weg steht.

Der Weise Patanjali hat in seinen Yoga-Sutren (Leitfaden) 8 Glieder (Ashtanga) oder auch Stufen des Yoga schriftlich festgehalten, die die Vorbereitung auf den Zustand der Einheit beschreiben. Darin enthalten ist: a) unser Verhalten in der Gesellschaft, b) der Yoga des Handelns und c) der Zustand, der aus dem Handeln entsteht.

Kurs-Inhalt:
Die Yoga-Stunden beinhalten verschiedene Yoga-Übungen (Asanas), Atemübungen und eine Tiefenentspannung. Hierbei kannst du Stufe für Stufe die Erfahrung machen, wie dein Geist (Denken und Gefühle) immer ruhiger und freier wird.

In der Meditation lernst du verschiedene Phasen kennen, in denen die Erfahrung des Zustands der Einheit vorbereitet wird.

Vorträge vermitteln dir den Inhalt der 8 Glieder des Yoga nach Patanjali.

Yoga-Vorkenntnisse sind erwünscht.

Teilnahmegebühr: 80,00 EURO

Termin:
auf Anfrage; freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 17.00 Uhr
oder
samstags von 9.30 bis 17.00 Uhr und sonntags, von 9.30 bis 12.30 Uhr
Anmeldung bitte bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn.

Möchtest du diesen Kurs an einem Termin deiner Wahl mit einer von dir organisierten Gruppe belegen, entweder in der Yoga-Schule oder in deiner Umgebung? Dann sprich mich bitte an.